Kölner Lichter 2016

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf die Kölner Lichter freuen. Das größte musiksynchrone Feuerwerk Deutschlands findet am Samstag, dem 16. Juli 2016, in Köln am Rheinufer statt. Unter dem diesjährigen Motto ‚Kontraste‘ zeigt das Pyrotechnikerteam von WECO ein Feuerwerk voller musikalischer und auch technischer Gegensätze mit einer außergewöhnlichen Choreographie.

Offizieller Veranstaltungsbeginn ist um 14 Uhr. Im Tanzbrunnen in Köln-Deutz auf der rechten Rheinseite findet ein tolles Bühnenprogramm mit musikalischen Highlights wie den Bläck Fööss und Kasalla statt. Der Eintritt ist frei. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit, ab etwa 21:50 Uhr, nimmt dann der Schiffskonvoi, bestehend aus 50 Schiffen, ab Köln-Porz vor der Halbinsel Groov seine Fahrt in Richtung Innenstadt auf. Wenn der Konvoi gegen 22:30 Uhr die Innenstadt passiert, gibt es ein Begrüßungsfeuerwerk am Tanzbrunnen. Gleichzeitig sorgt ein ‚Night-Glowing‘ von Heißluftballons im Rheinauhafen für ein Leuchten von oben. Weitere spannende Programmpunkte und Tipps lesen hier.

Der unumstrittene Höhepunkt ist jedoch eindeutig das Feuerwerk um 23:30 Uhr. Ganze 30 Minuten dauert das größte musiksynchrone Höhenfeuerwerk Deutschlands. Die Feuerwerker schießen ihre Raketen, Böller und weitere Pyrotechnik von zwei 120 Meter langen Schiffen ab, die auf dem Rhein zwischen Bastei und Tanzbrunnen liegen. Bis zu 4,7 Tonnen Pyrotechnik werden dabei in den Himmel gejagt.

Bei uns im Haxenhaus sind sie herzlich willkommen, diesen fulminanten Abend bei Kölsch und Haxe zu beginnen. Wir freuen uns auf sie und wünschen ihnen viel Spaß bei den Kölner Lichtern 2016!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eighteen − nine =