Luoderei – die Mittelalterliche Festtafel

Speisen wie im Mittelalter – Erleben Sie eine mittelalterliche Festtafel der besonderen Art mitten in Köln!

Knecht Wezel de Niederich und Magd Druitgin heißen Sie in der Kölner Altstadt herzlich willkommen zu einem Erlebnis der besonderen Art. Begleitet von leuchtendem Kerzenschein, einer altertümlichen Festtafel und originalgetreuen Requisiten erleben Sie eine Zeitreise zurück ins 13. Jahrhundert. Wir drehen für Sie das Rad der Zeit um mehr als 700 Jahre zurück und entführen Sie ins mittelalterliche Köln.

Das ist das Mittelalter – das ist die Luoderei im Haxenhaus zum Rheingarten!

Der Begriff stammt ab von dem Wort Luoderie, das von den Dichtern im Mittelalter gern in Verbindung mit Schlemmerei benutzt wurde. Und so tuen wir es ihnen gleich. Die alten Gemäuer des Haxenhauses stehen bereits seit über 700 Jahren in der Kölner Altstadt und bieten daher die ideale Kulisse für das mittelalterliche Spektakel der Extraklasse. Speisen Sie bei uns wie einst die einfachen Leute, Pilger und Arbeiter des Kölner Hafengeländes, wie Kaufleute, Matrosen und Stapelarbeiter.

Als Zeitreisende statten wir Sie mit typischen Requisiten aus, die mit viel Liebe zum Detail und extra für die Luoderei angefertigt wurden, so dass Sie sich auch optisch den Gepflogenheiten anpassen können.  Für das üppige Mahl liegen Holzlöffel und Messer bereit. Und auch die strengen Tischmanieren von damals wollen von unserer Magd gelernt werden. Mittelalterliche Klänge, sowohl musikalischer Natur als auch von den Schauspielern, machen die Zeitreise perfekt.

Hier gibt es vor allem Bier und gute reichhaltige Speisen, eben typisch kölsch. Die Magd Druitgin und der Knecht Wezel de Niederich empfangen Sie, führen Sie in unsere entsprechend geschmückten und urigen Räumlichkeiten und bedienen Sie während des mittelalterlichen Mahls. Zwischendurch schaut Bruder Antonius vorbei – ein Bettelmönch des Dominikanerordens, der nicht nur Essensreste erbetteln und ein paar Reliquien an den Mann (und die Frau) bringen möchte, sondern auch Neuigkeiten sowie Klatsch und Tratsch aus den vornehmen Familien und der Stadt zu berichten weiß. Ein Minnesänger auf der Durchreise gesellt sich zu Ihnen und unterhält Sie mit seiner musikalischen Kunst.

Video von unserer mittelalterlichen Festtafel – die Luoderei

Was unsere Gäste sagen

„Die Zeitreise ins Mittelalter war unbeschreiblich!“

 

Eine Luoderei dauert etwa 2 1/2 Stunden und beinhaltet ein Drei-Gänge-Menü.

Programm / Bewirtung

  • Willkommens-Schnaps für alle
  • Vorspeise: Pilgersuppe mit Bauernbrot
  • Hauptspeise: Bratwürstchen, gegrillte Rippchen, Schweinshaxen und Lammhaxen
  • Beilagen: Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Mischgemüse, Sauerkraut und Bauernsoße
  • Dessert: Blanc Manger mit Kirschsoße
  • Getränke während der Veranstaltung (Kölsch, Hauswein rot/weiß und alkoholfreie Getränke)

Bedingungen

  • Personenzahl: mindestens 20
  • Preis: € 82,00 pro Person (inklusive Menü, Getränken, Schauspiel und Musik)
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Reservierung erforderlich
Hier Anfragen

 


Wie wäre es mit einer berufsbezogenen Luoderei?

Aus unseren vielen Berufsgruppen wie zum Beispiel Apotheker, Händler oder Bänker können Sie sich ihre eigene Luoderei gestalten!

Zur berufsbezogenen Luoderei

 


Das könnte Sie interessieren