Das Foto der Woche – Schweinshaxe „Salzgasse“

Bei unserer Schweinshaxe „Salzgasse“ haben wir den Fokus voll und ganz auf den Hauptdarsteller gelegt, einer knusprig gegrillten Schweinehaxe, und dabei auf weiteren Schnickschnack verzichtet. Als kleine aber feine Wegbegleiter servieren wir dazu Krautsalat und Bauernbrot.

Der Namen dieser Haxenspezialität ist eine Anlehnung an die an das Haxenhaus angrenzende Salzgasse, die ihren Namen bereits im Mittelalter bekam. In zentraler Lage in unmitelbarer Nähe zu den Fischändlern war in dieser Straße der Hauptumschlagsplatz für Salz angesiedelt. Und Salz war ein wichtiges Handelsgut, welches gerade für die Fischaufbereitung für den Export unentbehrlich war. Wer bei diesem Gedanken Durst bekommt, bestellt sich am besten ein kühles Kölsch dazu!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 13 =