Typisch kölsch… der Colonius

Früher noch unter anderem als Restaurant mit einem drehbaren Sitzbereich genutzt, ist der Colonius heute, dessen Namen im Rahmen eines Wettbewerbs unter Kölner Bürgern vergeben wurde, für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Die Aussichtsplattform ist seit 1999 geschlossen. Der 266 Meter hohe Sendeturm dient dieser Tage vornehmlich als Grundnetzsender des WDR und wird für digitales Fernsehen (DVB-T) genutzt. 

Foto

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

two + eight =