Typisch kölsch…Die Hohenzollernbrücke

Die Hohenzollernbrücke ist eine der sieben Rheinbrücken und liegt direkt im Herzen der Stadt am Kölner Dom. Sie wurde von 1907 bis 1911 errichtet und ersetzte die Dombrücke, die die Anforderungen des stetig zunehmenden Eisenbahnverkehrs, im wahrsten Sinne, nicht mehr stämmmen konnte. Das Bemerkenswerte an dem Bauwerk der Kaiserzeit ist, dass es unter laufendem Betrieb der Vorgängerbrücke gebaut wurde und diese Stück für Stück ersetzte. Am 22. Mai 1911 wurde die Hohenzollernbrücke durch Kaiser Wilhelm II. eingeweiht.

Im Zweiten Weltkrieg war sie eine der wichtigsten und am stärksten befahrenen Eisenbahnbrücken in Deutschland. Sie ist die einzige Brücke in Köln, die nicht durch Luftangriffe zerstört wurde. Doch während des Vorrückens der amerikanischen Truppen in die Innenstadt am 6. März 1945 wurden die Brückenpfeiler durch Pioniere der sich zurückziehenden deutschen Wehrmacht gesprengt, um den Aliierten eine Rheinüberquerung zu erschweren. Die uferseitigen Bögen wurden dabei nur gering beschädigt. Daraufhin wurde die Brücke zunächst notdürftig nutzbar gemacht. Ein erstes Provisorium wurde im Mai 1948 für den Verkehr geöffnet. Mit mehreren Zwischenetappen war der Wiederaufbau nach dem Krieg im Jahr 1959 abgeschlossen. Von 1986 bis 1987 wurde jeweils ein weiterer Fachwerkbogen hinzugefügt, so dass die Bahn heute über sechs Gleise auf der Brücke verfügt.

cologne 1011845 1280

Auch heute noch zählt die Hohenzollernbrücke mit etwa 1.220 Zugfahrten pro Tag zu den meistbefahrenen Eisenbahnbrücken Deutschlands. 

Seit dem Spätsommer 2008 breitete sich der aus Italien stammende Brauch der Liebesschlösser zunehmend auf der Brücke, vor allem auf der Südseite, aus. Und hält bis heute an.

cologne panorama 834683 1280

Die Hohenzollernbrücke stellt mit dem Kölner Hauptbahnhof einen der wichtigsten Knotenpunkte im deutschen und europäischen Eisenbahnnetz dar. Das eindrucksvolle Bauwerk gehört als herausragender Bestandteil zum Stadtbild von Köln und dem Kölner Dom…und das Haxenhaus liegt nur wenige Gehminuten entfernt!

cologne 1078671 1920

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three × three =