Das Foto der Woche – Woher unsere Haxe Salzgasse ihren Namen hat

Knusprig braun gegrillte Haxe, selbst gebackenes Bauernbrot und Krautsalat. Richtig, die Rede ist hier von unserer Haxe Salzgasse, die nicht nur unfassbar lecker ist, sondern auch das perfekte Beispiel dafür, dass kulinarisches Glück so einfach sein kann.

Der Namen dieser Haxenspezialität ist eine Anlehnung an die an das Haxenhaus angrenzende Salzgasse, die ihren Namen bereits im Mittelalter bekam. In zentraler Lage in unmitelbarer Nähe zu den Fischändlern war in dieser Straße der Hauptumschlagsplatz für Salz angesiedelt. Und Salz war ein wichtiges Handelsgut, welches gerade für die Fischaufbereitung für den Export unentbehrlich war. Wer nun bei diesem Gedanken mächtig Durst bekommt, bestellt sich am besten ein frisch gezapftes Kölsch! Das passt nämlich immer zu unserer Haxe! 

Also, kommen sie vorbei und überzeugen sie sich selbst. Ihre Reservierung nehmen wir gern hier entgegen und freuen uns schon auf ihren Besuch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + eleven =