Wir danken unser Renovierungspartnern

Von November 2020 bis Juli 2021 war das Haxenhaus in Köln durch den Gastro-Lockdown geschlossen. Am Anfang des Jahres kam die Idee relativ schnell, diese Zeit positiv zu nutzen: Renovierung war das Ziel. Architekt und Fachfirmen wurden beauftragt, Küche, Restaurant und Theke komplett zu renovieren. In dieser Zeit ist die Infrastruktur und die Technik im Erdgeschoss und 1.OG auf dem neuesten Stand gebracht worden.

Die Highlights: über 120-Jahre alte, historische Fliesen von Villeroy & Boch, die kurz vor dem Tagebau Bedingten Abriss einer Klosterkapelle erworben wurden, sind im Haxenhaus während des Sommer verlegt worden. Durch den antiken Boden, die neu eingebaute Wandvertäfelung aus alter Eiche und der restaurierten Kölner Decke bleibt das Haxenhaus seiner Geschichte treu.

Wir danken alle Renovierungspartnern, die mit ihrer Profesionalität uns ermöglicht haben, unser Ziel zu erreichen.

Haxenhaus. Veranstaltung 02.11.2021

Unser Lob geht an folgende Firmen:

Architekturbüro Hoffmann
Dipl. Ing. Günter Lautenbach
Dipl. Restauratorin Karen Keller
Fliesen-Platten-Mosaik Creativ Design Team GmbH
Silber Bau GmbH
Dirk-Meyer-Beleuchtungstechnik e.K.
mb Holzkultur & Welter GmbH
Heinen GmbH
Schuppener Schanktechnik GmbH
Rhein-Alarm Gesellschaft für Innovativ Sicherheitstechnik m.b.H.
Dachdeckerei Radermacher
Immobau GmbH
Kälte Ludwig