ART COLOGNE 2016 in Köln

Die ART COLOGNE ist die weltweit älteste noch bestehende Messe für die bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts. In diesem Jahr 2016 findet der internationale Kunstmarkt zum 50. Mal vom 14. bis zum 17. April in Köln statt. An die 200 internationale Galerien präsentieren auf dieser jährlich in der KoelnMesse stattfindenden Kunstmesse ihre Kunstwerke. Das gezeigte Spektrum ist umfassend und reicht von Gemälden, Skulpturen, Fotografien und Drucken über Multiples, Installationen, Performances bis hin zur Videokunst. Hier ist für jeden etwas dabei.

Die Ursprünge der heutigen ART COLOGNE gehen auf das Jahr 1967 zurück, als die in Köln ansässigen Galeristen Hein Stünke und Rudolf Zwirner den ersten Kölner Kunstmarkt initiierten. Ihre Idee war aus der Not geboren, denn obwohl die Kunstentwicklung und das öffentliche Kunstinteresse am Ende der unmittelbaren Nachkriegszeit in einer enormen Aufbruchsphase waren, ging es dem deutschen Kunsthandel nicht gut. Mit ihrer Kunstmesse wollten Stünke und Zwirner ein neues Kunstzentrum etablieren und somit junge deutsche Künstler fördern und langfristig international platzieren. Aus heutiger Sicht ist klar, dass ihnen das in einem Maße gelungen ist, wie sie selbst es damals kaum für möglich gehalten hätten.

855 koelnmesse 06 012 klein
Foto: Koelnmesse

Alle wichtigen Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen etc. erfahren sie hier. Das Haxenhaus heißt alle Kunstliebhaber in der Domstadt willkommen. Lassen sie einen ereignisreichen und inspirierenden Messetag bei uns im Herzen der historischen Altstadt von Köln ausklingen. Reservierungen nehmen wir gerne unter der Rufnummer 0221 947 24 00 oder online über unser Reservierungsformular entgegen!

Fotos: Koelnmesse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

five × three =